Beim Praxistermin am 19.Juli zum Thema Varroabehandlung trafen sich unsere Neuimker zahlreich um die verschiedenen Möglichkeiten der Varroabehandlung kennen zu lernen.

Unsere Empfehlung zur Behandlung mit Ameisensäure ist die Anwendung mit dem Nassenheider Professional,  der v.a. bei den vorhergesagten erhöhten Temperaturen die Verdunstung bienenschonend steuern kann.

Des weiteren wurde der Liebig Dispensor sowie die Behandlung mit Thymol vorgestellt.

Die Funktion der Bienenflucht bei der Honigernte und die Bestimmung des Wassergehalts im Honig mit dem Refraktometer war auch Teil dieses lehrreichen Kursabends.

Zum Abschluss wurden die Ableger von ihren Neuimkern kontrolliert, gefüttert und für die Behandlung gegen die Varroamilbe vorbereitet.

NEUIMKER Aktuell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.