Liebe Mitglieder, liebe Interessierte,

hier werden wir den über aktuellen Verlauf unseres gemeinsamen Projektes “Bau eines Lehrbienenstandes” berichten, der Lehrbienenstand in Täferrot musste leider aufgegeben werden.

Wir wollen ein Gebäude errichten um dort unsere monatlichen Versammlungen zur Weiterbildung unserer Mitglieder durchführen zu können, ebenso wie die Theorieabende für unsere Neuimkerschulungen. Entsprechend wird der Grundriss ca. 10×10 Meter betragen, Holzrahmenbauweise. Innen aufgeteilt in einen größeren Lehr- und Versammlungsraum, Lager und Schleuderraum, sowie Toiletten. Das gesamte Bauholz wird aus Baumspenden gesägt, dadurch können die Kosten enorm gedrückt werden.

Ende März, nach intensiver Vorbereitung und Planungen, endlich die ersehnten Zusagen: LEADER genehmigt den Förderantrag, mit einem 80%iger Zuschuss kann der Verein nunmehr rechnen und vom Bauamt kommt die Baufreigabe dank vieler Gespräche und der Bereitschaft des Amtes, das Vorhaben zu unterstützen. Ein Grundstück auf der Frickenhofer Höhe mit langjährigem Pachtvertrag ist fest zugesagt, somit konnten die ersten bauseitigen Arbeiten in Angriff genommen werden.

Ende Mai, Anfang Juni sind die Fundamente fertig, Rohre für einen späteren Strom und Wasser-/Abwasseranschluß verlegt und das Holz für den Boden wurde gesägt, getrocknet und gehobelt bereitgestellt für den nächsten Schritt, abbinden bei der Firma Holzbau Kielwein.

Weitere Fotos können durch anklicken der Bilder in einem neuen Fenster angeschaut werden!

Am 31. März 2022 wurde das Gelände für die ersten Bodenarbeiten vorbereitet und ein Schnurgerüst erstellt.
Bauprojekt: Vorbereitung

Erster Spatenstich
Am 02. April 2022 fand bei heftigem Schneetreiben mit Beisein des Gschwender BM Christoph Hald der erste Spatenstich statt.

weitere Fotos

Nach wie vor freuen wir uns über Spenden, Angebote über Hilfen beim Bau und genereller Unterstützung. Wir suchen hilfsbereite Mitglieder (und/oder Interessent*innen), vor allem aus den Bereichen Zimmermann, Maurer/Betonarbeiten usw.

Interessierte können sich direkt an Vorstand@imkerfrickenhoferhoehe.de wenden – Danke!